Drucken

Es ist wieder Heuschnupfenzeit

Veröffentlicht am von

Es ist wieder Heuschnupfenzeit

Heuschnupfen ist eine der häufigsten Allergieerkrankungen überhaupt. Dabei reagiert der Körper nicht auf Heu, wie der Name eigentlich vermuten lässt, sondern auf harmlose Pollen verschiedenster Pflanzen, die er dann zu bekämpfen versucht. Bei Heuschnupfen handelt es sich also um eine Fehlregulierung des Immunsystems. Juckende, tränende Augen, Fließschnupfen und permanentes Niesen sind die Heuschnupfensymptome und belasten die betroffenen Menschen in besonderem Maße.

Heuschnupfen - eine Fehlregulierung des Immunsystems
Viele Heuschnupfen- Geplagte versuchen den Beschwerden mit verschiedenen Maßnahmen wie beispielsweise einer Hypersensibilisierung oder auch einer Einnahme von Medikamenten entgegenzuwirken. Da ein Großteil der  Immunzellen im Darm angelegt ist, macht es auf jeden Fall Sinn, die Darmflora zu stärken.

Wir empfehlen die Fermentprodukte MultiImpuls Multi Impuls Fermentationsgetränk Aktionspackung 2x 1 Liter oder Emikosan EMIKO®SAN im Doppelpack günstiger, 2 x 1 Liter ( besonders für unsere veganen Kunden und bei Laktoseintoleranz) zur Darmsanierung. Die Mikrobenmischung besiedelt die Darmschleimhaut und sorgt für ein ausgewogenes Darmmilieu. Durch die Fermentation entstehen außerordentlich wertvolle Bestandteile, wie Antioxidantien, Enzyme und Vitamine, die das Immunsystem und das Wohlbefinden zusätzlich besonders fördern.

Für die beanspruchte Nasenschleimhaut empfehlen wir das EM Nasenpflegeöl EMSana Nasenpflegeöl 10ml.